blattzeit-ohz.de

60. Grüne Nacht 2015

 

60. Grüne Nacht mit großem Zuspruch


Am 28. Februar veranstaltete die Jägerschaft Osterholz ihre 60."Grüne Nacht" in der Stadthalle der Kreisstadt. Bereits die Ankündigungen und Presseberichte im Vorfeld hatten für hohe Erwartungen und einen sehr guten Vorverkauf gesorgt - sollte es doch der Abschiedsauftritt der "New Fashion Band" werden.
Zwei Tage dauerte die Umwandlung der Stadthalle in ein jagdliches Kleinod - von der sonst so schlichten Atmosphäre war am Samstag nichts mehr zu spüren.

 

Begleitet von den Klängen der Jagdhornbläser zogen schließlich fast 300 zahlende Gäste in die Halle ein, von denen die Vorausschauenden bereits einen Tisch reserviert hatten. Der Vorsitzende begrüßte in lockerer, aber dennoch festlicher Atmosphäre in einer kurzen Ansprache alle Gäste, unter denen neben zahlreichen Ehrengästen aus Wirtschaft und Politik auch weitere Besucher waren, die nicht direkt aus der Jägerschaft kamen. Der letzte verbliebene große Festball in der Kreisstadt entwickele sich mehr und mehr zum allgemeinen Magneten für Tanz- und Feierfreudige, stellte Hans-Jürgen Gieschen fest.
 

 

Nach einem kurzen und herzlichen Grußwort von Landrat Bernd Lütjen startete sodann die Musik mit einer vom ersten bis zum letzten Stück immer prall gefüllten Tanzfläche - und zwischendurch einem regen Austausch an den beiden Theken, wo man in Dreierreihen stand. Besonderen Anklang fanden die Leistungen des Jägermeister-Promotion-Teams, das so manchen "Flying Hirsch" zum Leben erweckte.


Die traditionelle Tombola wartete aus Anlass des Jubiläums mit außergewöhnlich wertvollen Preisen auf. Mit Geländewagenfahrten, Torfkahntouren, Saunagutscheinen, Geschenkkörben waren viele örtliche Sponsoren mit von der Partie, was den großen Beifall aller Besucher fand. Als Hauptpreise waren eine Flinte im Wert von 1.000 € sowie Deka-Investment-Anteile über 500 € ausgelobt - und sie fanden mit einem aktiven Jäger bzw. einem erstmals teilnehmenden Gast dankbare Gewinner.
 

Man tanzte, feierte, politisierte und lachte bis in den frühen Morgen, und so manche Geschichte war sicher auch das berühmte "Jägerlatein".

Zufrieden war am Ende auch der Schatzmeister (ich), der dank der vielen Sponsoren den Ball als kostenneutral abhaken konnte und damit gleichzeitig im doppelten Sinne "Grünes Licht" gab für die nächste "Grüne Nacht 2016". Diese wird, so war man sich schnell einig, am 27. Februar 2016 stattfinden.

 

Ulrich Messerschmidt, 06.03.2015

 

02.03.2015 Die Nachlese 

 

klick drauf   Osterholzer Kreisblatt  02.03.2015, Seite 3

 

01.03.2015 00:00 - 03:40 Uhr Es ist schon früh 

Der Wolf kommt ... oder die Gulaschsuppe ist aus.

 

Blues-Brother

 

Blues-Sisters

 

Eilige Drei Könige

 

"Ich zeig Dir mal, wie man den Wolf vergrämt."

 

28.02.2015 21:00 - 24:00 Uhr Immer noch Vormärz 

 

28.02.2015  20:00 - 21:00 Uhr

Osterholz tanzt in den März: Im Märzen der Jäger die Bäurin auspannt - oder so

 

Noch ist Suppe da ...

 

28.02.2015 19:00 - 20:00 Uhr

Auch ohne Laufsteg: geräumig und warm, auf Zuwachs ausgelegt

 

Moor-Jäger: Die Teufels-Bläser

 

28.02.2015  vor 19:00 Uhr

 

 


27.02.2015
Der Aufbau: Du glaubst, Du wärst im Wald 

Unter der Anleitung von Lars Dräger und Wolfgang Gerke hat das Aufbauteam heute die Osterholzer Stadthalle für die Grüne Nacht 2015 vorbereitet. 

Drei Dioramen zu verschiedenen Themen sorgen für das entsprechende Ambiente.

Auf fünf Stellwänden demonstriert eine Zeitreise vom Grünen Abend zur Grünen Nacht - 60 Jahre Jägerball der Jägerschaft Osterholz e.V. -  den Gästen durch Presseartikel und Trophäen aus den verschiedenen Jahrzehnten eindrucksvoll den Verlauf von 60 Jahren Jägerball.  

 

 

Heiko Ehing

 

 

  60 Jahre Jägerball der Jägerschaft Osterholz

Klick drauf für die Überschriften - die Kurzfassung für eilige Leser incl. 2015 [PDF 1,5 MB]

 

Hier gibt es die Langfassung mit Presseartikeln zur Grünen Nacht incl. 2015 - inkl. Kurzfassung [PDF, 36 MB]

 

 

21.01.2015

Schonzeit für "New Fashion Band" beginnt erst am 1. März
 60. Jägerball "Grüne Nacht 2015" am Samstag, 28.02.2015

klick drauf   Osterholzer Kreisblatt, 21.01.2015, Seite  2

Kartenbestellung bei Petra Esser

Mobiltelefon:  0173  242 58 01  

E-Mail: karten@blattzeit-ohz.de

 

 

klick drauf   Osterholzer Anzeiger 14.12.2014, Seite 1

 

 

Jägerschaft Osterholz e.V.    redaktion@blattzeit-ohz.de