blattzeit-ohz.de

Das Online-Magazin der Jägerschaft Osterholz

 

Letzte Änderung: 07.12.2018  02:30 Uhr. Klick hier.

 

Das Formular zur Hegeringversammlungberichtserstellung läuft immer noch. Klick drauf.

 

07.12.2018

Es gibt immer was zu tun

 

Wir wollen den Schießstand mit einem Arbeitseinsatz unterstützen.

 

Beteiligt sind der JWC, Landesjägerschaft Bremen und die Jägerschaft Osterholz.

 

Die wichtiges Maßnahmen:

- Schutzwall der Kugelbahnen freischneiden
- Keilerinnenraum freischneiden
- Bäume fällen
- Allgemeine Arbeiten


Es werden Kettensägen und Freischneider benötigt.
Die Spritkosten werden an Hand einer Quittung erstattet.


Termine jeweils von 09:00 - 12:00 Uhr:

- Sonntag, 13.01.2019
- Sonntag, 27.01.2019
- Sonntag. 10.02.2019

An den Einsatztagen werden Getränke und Grillwurst zur Verfügung gestellt.

Ich hoffe, auf eure Unterstützung.


Herzlicher Gruß
 
Florian Lucas

 

07.12.2018

Große Fotoreportage über Jagd

klick drauf  Quelle: Norddeutsche, Osterholzer Kreisblatt, Wümme Zeitung

 

04.12.2018

klick drauf    Quelle: Radio Bremen, Buten un Binnen 

 

02.12.2018

Anfängerlehrgang im Jagdhornblasen

 

Liebe Jägerinnen und Jäger,
 

die Osterholzer Jagdhornbläser möchten ab Anfang 2019 erneut allen Interessierten einen Anfängerlehrgang im Jagdhornblasen anbieten. Der Lehrgang soll dazu dienen, die notwendigen Fertigkeiten auf dem Jagdhorn im Umfang der gebräuchlichen Jagdsignale zu vermitteln. Musikalische Vorkenntnisse und Fertigkeiten auf dem Instrument werden für diesen Lehrgang nicht vorausgesetzt, wohl aber Ehrgeiz und Fleiß, insbesondere bei der häuslichen Übung. Der Lehrgang wird etwa über ein halbes Jahr laufen. Er wird natürlich auch für Nichtjäger sowie für Kinder (ab 8 Jahren) und Jugendliche angeboten.


Starten wird der Anfängerlehrgang am Donnerstag, den 10. Januar 2019  um 20:00 Uhr. Der Treffpunkt und Übungsraum ist zurzeit noch offen und abhängig von der Teilnehmer-zahl. Er wird sich aber in oder um Osterholz-Scharmbeck herum befinden und rechtzeitig bekannt gegeben.
 

Der Donnerstag wird auch der wöchentliche Übungsabend sein, jeweils von 20:00 bis 21:30 Uhr. Für Kinder werden wir eine alternative Tageszeit finden.
Mit der Anschaffung eines Hornes sollte abgewartet werden. Es besteht die Möglichkeit, für den Anfang ein Instrument auszuleihen.


Ich würde mich sehr freuen, eine große Zahl von Interessenten zum Anfängerlehrgang 2019 begrüßen zu können und bitte um Anmeldungen per Mail unter klaus.vagt@gmx.de. Ebenso bin ich für Rückfragen per Mail erreichbar.


Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil


Klaus Vagt
Musikalischer Leiter
Bläserkorps Osterholz

 

 

23.11.2018

Nutriafallen

klick drauf      Wümme Zeitung, 23.11.2018, Seite 1 

 

08.11.2018

ASP: Schwarzwildbestände effektiv absenken - Ausgleichszahlungen für Jäger

 

Die Schwarzwildbestände so weit abzusenken, dass die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) möglichst unterbunden wird - das ist das präventive Ziel vor einem möglichen Ausbruch der ASP. Für den Mehraufwand, der Jagdausübungsberechtigten und Hundeführern entsteht, gewährt das Land eine finanzielle Unterstützung.

 

Antragsberechtigt ist jeweils der Jagdausübungsberechtigte. Auszahlungsbehörde ist die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hannover. Anders als bei sonstigen Subventionsmaßnahmen ist kein Antrag vor Beginn der Maßnahme erforderlich. Die Möglichkeit, Aufwand geltend zu machen, gilt für alles erlegte oder gefundene Schwarzwild seit 1.4.2018.

 

Lies mehr bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Dort gibt es auch Antragsformulare. Klick hier.

 

 

31.10.2018

Das war der Goldene Oktober 2018 im Moor

Foto: Ulrich Messerschmidt

 

10.10.2018 

Schnell, schnell zum Grünen Ball 2019


Der nächste Grüne Ball wird am 
16.03.2019 wieder in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck stattfinden.
Da wir die Einladungskarten frühestens in der kommenden Woche versenden können, der Kartenvorverkauf beim Landvolk allerdings schon begonnen hat, hier der Hinweis auf den Vorverkauf.


Die Sitzkarten kosten 18,00€ und die Kartennummer entspricht der Nummer des Sitzplatzes.
Die Karten können ausschließlich beim Landvolk in der Geschäftsstelle in Osterholz-Scharmbeck, Bördestr. 19, erworben werden.

 

Martin-Kai Köpke

 

 

 


Berichte werden innerhalb von acht Tagen nach einem Ereignis angenommen und veröffentlicht - danach nicht mehr, weil sie nicht mehr aktuell sind.
Einsendungen bitte an redaktion@blattzeit-ohz.de

 

 

 

 

 

 

Jägerschaft Osterholz e.V.    redaktion@blattzeit-ohz.de