blattzeit-ohz.de

04.12.2022

EU-Parlament fordert besseres Wolfsmanagement

DJV begrüßt Resolution: EU-Kommission muss Mehrheitsbeschluss berücksichtigen. Eine Herabstufung des Schutzstatus für den Wolf ist notwendig. Bundesregierung muss das "regional differenzierte Bestandsmanagement" möglich machen.

(Foto: Rolfes, DJV)

 

 

27.11.2022

Das Nutria breitet sich aus in Deutschland

 

Aktuelle Monitoringdaten: In 44 Prozent der Jagdreviere kommt das invasive Nagetier vor – eine Verdopplung seit 2015. Schwerpunkte liegen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. DJV fordert Bekenntnis der Politik zur Fangjagd für invasive Arten.

 

 

20.11.2022

Schwarzwild -Monitoring: 

Einführung der Wildtier-Koordinaten-Erfassungs-App (WilKEA)

 

Die Wildtier-Koordinaten-Erfassungs-App (WilKEA) soll nun auch im Landkreis Osterholz genutzt werden. Mit dieser App können die Daten des Probenbegleitscheins für das Wildschwein-Monitoring zur Untersuchung auf Aujeszkysche Krankheit, Klassische und Afrikanische Schweinepest digital erfasst werden. Eine Erfassung mittels Papier ist auch weiterhin möglich. Im Fall eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest soll die Anwendung der WilKEA-App verpflichtend werden.

Mehr...

 

 

16.11.2022

Wildes Wursten

In der neuen DJV-Rezeptbroschüre gibt es auf 32 Seiten Rezepte, Tipps und Hintergrundinfos für hausgemachte Wurst-Spezialitäten. Das achte Heft der Kampagne "Wild auf Wild" ist ab sofort im DJV-Shop erhältlich. Mehr als 420.000 Exemplare wurden bisher insgesamt bestellt.

 

 

Quelle: DJV

 

 

 

24.10.2022

Landesjagdbericht 2021-22

Rekordstrecke bei Waschbären

 

 

16.10.2022

Krähenjagd-Seminar

Auf Initiative von Tobias Beuscher hin fand vom 14.-15.10.2022 im Hegering 3 im Revier und auf dem Hof Stellerbruch des Hegeringleiters Harm Mattfeld in Neuenkirchen erstmals ein Krähenjagdseminar statt. Das Seminar führte Andre Stullich von Kraehenjagd.eu durch.

 

 

 

10.10.2022

Mobiles Schießkino

Einige Hegeringleiter und Schießausbilder sowie der Vorstand unserer Jägerschaft ließen sich kürzllich ein mobiles Schießkino präsentieren. Dessen Verwendung beim Üben oder in der Ausbildung schafft Routine und spart Munition. Mit Büchse und Flinte erkundeten die Anwesenden die Möglichkeiten der Einrichtung und waren am Ende einig, dass nach Einstellung aller erforderlichen Parameter hier eine gute und vergleichsweise preiswerte Alternative geschaffen werden kann, die sich z.B. für Jungjäger, Hegeringtreffen und vieles mehr eignet.

 

 

01.10.2022

Niedersächsisches Jagdgesetz

 

Erste Gegenüberstellung der Landesjägerschaft: Alt - Neu 

 

 

01.10.2022

Landtagswahl auch zum Thema Jagd

 

Am 09.Oktober 2022 findet in Niedersachsen die Landtagswahl statt. Ein wichtiger Tag, an dem für Niedersachsen die Weichen für die Zukunft gestellt werden. 

Ein Blick in die Wahlprogramme der derzeit im Niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien zeigt, wie groß die Spannbreite der Vorstellungen und Positionen dieser Parteien zum Thema Jagd ist.

Jägerschaft Osterholz e.V.    redaktion@blattzeit-ohz.de