blattzeit-ohz.de

Hegering 6: Wallhöfen

Hegeringleitung:
Kai Bäker

 

Depensegen 1
27729 Vollersode
 

Tel.: 0173  645 58 82
kai.baeker@concordia.de


 

 

Datum
 Uhrzeit
 Veranstaltung Ort
    
    
    
    
    
    

 

 

09.04.2021

Trophäenbewertung in Corona-Zeiten

Die Bewertung erfolgte am 14.03.3021, im Außenbereich der Gaststätte Dierks Vollersode.

Kai Bäker(Hegeringleiter) und Friedrich Dierks(Ersatzweise für den Stellvertreter, da erkrankt) nahmen die Bewertung vor.

Es waren ein paar sehr interessante, reife Böcke dabei, aber auch leider ein paar viel zu Junge-Starke

Herauszuheben ist der Bock von Klaus Kusche, Revier Wallhöfen, ungerader 8ter.

Natürlich wurden die da geltenden Corona-Regeln beachtet. Lediglich eine Person aus dem Revier hat die Trophäen gesammelt abgegeben.

 

 

 

 

 

18.02.2018
Hegeringversammlung

 

 

Die Versammlung des Hegerings 6 fand am 18.02.2019 im "Landgasthaus Dierks" statt.

 

Unser stellvertretender Hegeringleiter eröffnete die Versammlung um 19:30 Uhr und begrüßte die 24 Hegeringmitglieder und ganz besonders den Kreisjägermeister, den Schatzmeister und den Naturschutzobmann.

 

Zu Beginn gedachten wir unseres verstorbenen Mitglieds Gerhard Jendrosch.

 

Der Versammlungsleiter sprach folgende Themen an:

  • Jens Reinders eröffnet stellvertretend für den erkrankten Hegeringleiter Kai Bäker um 19.30 die Versammlung. Im Hegering 6 sind in diesem Jahr viele starke, schöne Trophäen zu sehen und auch alle vollzählig da.
  • Schießtermin für den HR6 ist der 27.04.2019 von 9-13 Uhr.

Kreisjägermeister Heiko Ehing führte aus:

  • Heiko Ehing stellt detailliert den aktuellen Stand des Abschlußplan dar. Dabei fällt auf, dass der Hegering 6 mit 61% erfüllter Quote sehr gut im Soll liegt. Die Fallwildquote ist sehr niedrig in diesem Jahr ! Und der Anteil geschossenenr Sauen liegt bei 10% der Anzahl des gesamten Landkreises.
  • Außerdem informiert Heiko Ehing über folgende Themen : Wölfe, ASP, Entsorgung von Fallwild, Bejagung Nutria

Wir besprachen auch:

  • Der Schatzmeister berichtet über den Stand der Dinge zum Schießstand in Waakhausen. Ein weiteres Thema ist das Drohnenprojekt, das aus nachvollziehbaren Gründen erst einmal doch nicht so durchgeführt wird wie ursprünglich gedacht. Der Antrag ist zurück gezogen.

Johann Daniel Wellbrock ist als Naturschutzobmann auf Abschiedstour und hält eine kurze, bewegende Gastrede.

Die Versammlung wurde um 21:00 Uhr beendet.

 

 

Maren Rickmann  20.02.2019  20:03 Uhr

 

 

12.11.2018

Hegeringversammlung

Wenn der Rechner in Wallhöfen verreckt, dann müssen die Fotos (vorerst) reichen.

 

Günter Ludwigs, Nachsuchenführer Verein Hirschmann, hat einen super interessanten und kurzweiligen Vortrag zum Thema Nachsuche gehalten.

 

Fotos: Heiko Ehing 

 

 

17.07.2018

Ein Tag im Jagdrevier

 

Am Dienstag, 17.07.2018, startete unser  jährliches Ferienprogramm "Ein Tag im Jagdrevier".
Es nahmen insgesamt zehn Kinder teil.

 

Die Veranstaltung wurde erstmals durch Carsten Wohltmann spitzenmäßig organisiert und geleitet.
Die Kinder erlebten die Arbeit mit dem Jagdhund sowohl auf dem Land und im Wasser (die Hunde :-).

Außerdem bestand bei den Teilnehmern großes Interesse am Infomobil der Jägerschaft bzw. den ´dain ausgestellten Präparaten.
Im Anschluss ging es zu einer kleinen Stärkung ins Gasthaus Dierks für lecker Bratwurst und kalte Getränke.

Danach konnte dann der spannende Teil des Tages beginnen, der Abendansitz.
Hier war der ein oder andere doch sehr beeindruckt, was es in Feld und Flur so alles zu sehen gibt und, dass das "viel cooler ist, als playstation", so ein O-Ton eines Teilnehmers. 

 

Gegen ca. 21 Uhr wurde dann jedes Kind wieder persönlich nach Hause gebracht.

 

Kai Bäker, 24.07.2018 

 

 

01.03.2018 
Streckelegen der Fuchswoche

 

Das Strecklegen der Hegeringe 6 und 11 fand am 01.03.2018 statt.

 

Unser Hegeringleiter eröffnete die Versammlung um 19:30 Uhr und begrüßte die 12 Hegeringmitglieder.

 

Der Versammlungsleiter sprach folgende Themen an:

  • Die Wichtigkeit der Aktion. Auch wenn wenig Beteiligung, es wird definitiv wiederholt.
  • Gratulation an die Erleger.

 

Wir besprachen auch:

  • Dramatik der Niederwildbestände: Es muss ein Umdenken einsetzen. 
  • Es wird leider nur noch über ASP und die Schweine gesprochen.

Ehrungen:

  • Jagdkönig: Carsten Wohltmann 
  • 2. Jagdkönig Timm Wischhusen
  • 2. Jagdkönig Matthias Puckhaber 

Die Versammlung wurde um 21:00 Uhr beendet.

 


Kai Bäker   10.03.2018  23:29 Uhr

 

 

13.02.2018

Hegering 6 wieder allein zu Haus

 

Die Versammlung des Hegerings 6 fand am 13.02.2018 im Lokal "Landgasthaus Dierks" zusammen mit einer Trophäenbewertung statt.

Unser Hegeringleiter eröffnete die Versammlung um 20:00 Uhr und begrüßte die 21 Hegeringmitglieder und ganz besonders den stellvertretenden Vorsitzenden der Jägerschaft Osterholz, den Kreisjägermeister und den Naturschutzobmann.

 

Es wurden 27 Trophäen durch Jens Reinders bewertet.

Der Versammlungsleiter sprach folgende Themen an:

  • Hegeringschießen und Vergleichschießen wurden angesprochen. Das diesjährige Hegeringschießen findet am 21.4.2018 statt
  • Weitere gemeinsame Revierübergreifende Jagdtage. Die diesjährige Fuchswoche wird gemeinsam mit dem Hegering 11 am 01.03.2018 um 19.00 am Landgasthof Dierks in Viehspecken mit dem Legen der Strecke und der Ernennung des Jagdkönig beendet
  • Die Organisation des Ferienprogramm wird in Zukunft von Carsten Wohltmann übernommen. 

Kreisjägermeister Heiko Ehing führte aus:

 

  • Heiko Ehing stellte den aktuellen Stand der Abschußpläne und die Entwicklung der Abschüsse vor. Eine große Bitte ist Wildunfallmeldungen online über die Blattzeit oder anderweitig schriftlich mitzuteilen, damit WU-Schwerpunkte ausgemacht werden können.
  • ASP, das bestimmende Thema. Heiko Ehing und auch Martin Köpke berichteten über neue Erkenntnisse und Entwicklungen zur Ausbreitung, Bekämpfung bzw. mögliche Maßnahmen bei Ausbruch und Merkmalen der Krankheit. Es wird darum gebeten verendetes, krankes und erlegtes Schwarzwild zu beproben und diese dem Veterinäramt zur Verfügung zu stellen.
  • Die Firma "Fellwechsel" bietet den Ankauf von Bälgen an und somit eine Möglichkeit zur Verwertung der Prädatoren. Hierfür soll eine Sammelstelle eingerichtet werden. Endgültiges dazu wird auf der Hegeringleiter-Tagung besprochen.

Weitere Themen unserer Versammlung waren:

  • Martin Kai Köpke berichtete aus der Landesjägerschaft über die politische Situation und mögliche gesetzliche Veränderungen. Die Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast konnte für eine Festrede auf dem Kreisjägertag am 17.3.2018 gewonnen werden. Die Probleme auf dem Schießstand Waakhausen sind noch nicht abschließend gelöst. Es wird aber intensiv daran gearbeitet und alles getan damit der Schießstand weiter Bestand haben kann. Zusätzlich ergeben sich Kapazitätsprobleme - nicht nur in Waakhausen -, sofern der Schießnachweis eingeführt wird.
  • Florian Lucas stellte den optimierten und modifizierten Wildretter vor. Bestellungen neuer und Umbau vorhandener Geräte bitte über den Hegeringleiter sammeln.

Ehrungen:

  • Stefan Kracke 25jährige Mitgliedschaft..

Die Versammlung wurde um 21:30 Uhr beendet.

  

Maren Rickmann  20.02.2018  17:42 Uhr

 

 

 

Jägerschaft Osterholz e.V.    redaktion@blattzeit-ohz.de